Horner Festtage 2017

Von 24. – 28.05.2017 fanden am Festgelände die 48. Horner Festtage statt. Bei traumhaftem Wetter und guter Stimmung bekamen die Gäste ein tolles Programm geliefert. Egal ob für Jung oder Alt, für Musik- oder Vergnügungsparkliebhaber, jeder kommt garantiert auf seine Kosten.

Vielen Dank für die tolle Veranstaltung und wir freuen uns schon aufs nächste Jahr.

Wien DC Tower 2017

Fotos vom höchsten Gebäude Österreichs, dem DC Tower.  Dieser ist 250m hoch und beinhaltet Büros, Wohnungen, Restaurant und ein Hotel.

Zurzeit ist nur der Tower 1 fertiggestellt. Das Gesamtprojekt umfasst auch einen zweiten Tower daneben der etwa 2/3 so hoch werden soll und ebenfalls den „zerissenen“ Eindruck darstellen soll.

Spanien 2017

Einige Impressionen von meinem Aufenthalt in Spanien. Wunderschönes Land mit vielen Seiten und für jeden etwas dabei. Um alles zu sehen war leider zu wenig Zeit aber wir haben uns einen guten Überblick verschafft.

Gr.B Rallyelegenden 2016

Saalfelden war von 8. bis 9. Juli 2016 Treffpunkt besonderer Rallyeautos aus den Zeiten der legendären Gruppe B Autos.
Die Berge rund um Saalfelden und Kaprun bildeten die traumhafte Kulisse für die Wertungsprüfungen.

WRC Rally de Portugal 2016

Vom 19.05 – 22.05.2015 fand bei besten Bedingungen im nördlichen Portugal rund um Porto der WRC-Lauf von Portugal statt.

Die diesjährige Ausgabe der Rallye hatte wieder viel spektakuläre Action zu bieten.  Hyundai Pilot Hayden Paddon kam nach einem Fehler von der Straße ab. Daraufhin fing sein Auto und der Wald herum Feuer. Einige Augenblicke darauf kam genau an der selben Stelle auch Ott Tänak’s Ford von der Straße ab und kam nur wenige Meter neben dem bereits brennenden Hyundai zu liegen. Beide Piloten und Beifahrer kamen heil aus ihren Autos und mit dem Schrecken davon. Der Hyundai brannte jedoch völlig aus.

Thierry Neuville hatte mit einem anderen Problem zu kämpfen – seinem mitten in einer SP leer gewordenem Tank.
Auch ausgerissene Radaufhängungen und kaputte Reifen gehören natürlich auch wieder zu so einer anspruchsvollen Rallye dazu.

Schlussendlich konnte sich Chris Meeke im Citroen mit knapp 30 sek Vorsprung vor Andreas Mikkelsen und etwa 35 sek vor Sebastien Ogier im VW durchsetzten.